carpe-diem-e.v.Ein neues Angebot von Carpe Diem e.V. München!

Ein neues Tanz-und Erzählcafé für Demenzkranke sowie deren Angehörige, organisiert von Carpe Diem e.V. München, öffnet seine Pforten nach Ostern. Am Freitag, den 05.April 2013 14 bis 16 Uhr startet dieses Angebot in den Räumen des ASZ Ramersdorf an der Rupertigaustraße 61a. Weitere, ähnliche Veranstaltungen sind in Planung.

Für Tanzmusik sorgen 2 Musiker mit Gitarre und Akkordeon. Ehrenamtliche Helfer sorgen mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl der Gäste. Eine Märchenerzählerin weckt Erinnerungen an frühere Geschichten. Der Eintritt ist kostenfrei.

Kleine Momente des Glücks zu schaffen, ist das Leitmotiv von Carpe Diem e.V. und gleichzeitig das Ziel der Veranstaltung. Musik trägt ebenso wie Bewegung zur Entspannung bei. Sowohl Patienten als auch Angehörige kommen somit gleichermaßen auf Ihre Kosten.

Die Pflege und Betreuung von Demenzkranken ist für viele Angehörige eine extreme körperliche und seelische Belastung. Jede Art von Ablenkung und Entspannung ist hilfreich. Die Pflegeprofis von Carpe Diem e.V. leisten mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern einen enormen Beitrag zur Entlastung pflegender Angehöriger in und um München.

Quelle: SZ, eigene Recherche

Webseite Carpe Diem e.V.: www.carpediem-muenchen.de

 

Share →

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weiter mit unserer kostenlosen Dienstleistung →